Pensions- und Freizeitpferdestall SATTLEHENHOF
Fam. Belkhofer
Der Sattlehenhof
unsere Angebote
GalerieKontakt
Offenstall
Paddock Boxen
Reitpädagogik
HPV - Heilpädagogisches Voltigieren
Sonstiges
HPV - Heilpädagogisches Voltigieren

HEILPÄDAGOGISCHES VOLTIGIEREN AM SATTLEHENHOF

WAS IST HEILPÄDAGOGISCHES VOLTIGIEREN?

Beim Heilpädagogischen Voltigieren/ Reiten handelt es sich um eine ressourcenorientierte Förderung und ein Begleiten von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Hilfe eines Thereapiepferdes. Abgestimmt auf die Stärken und Schwächen des Klienten werden Maßnahmen mit Hilfe des Pferdes umgesetzt.

 

THERAPIEPFERDE:

Ginger (eine Traberstute) & Tennessee (eine Norikerstute)

 

WER UNTERRICHTET:

Ramona Schmutz bietet nun seit Oktober 2015 das heilpädagogische Voltigieren am Sattlehenhof in Kirnberg an der Mank an.


Zu ihrer Ausbildung:

Sozialpädagogin (2007-2012)
Voltigierübungsleiter (April 2013)
Voltigierwart (August 2013)
Heilpädagogisches Voltigieren (März 2013-Mai 2015)

 

ZIELGRUPPEN:

bei Verhaltensauffälligkeiten
bei geistiger Behinderung
bei Sinnesbehinderung
bei Teilleistungs- und Lernschwächen
bei Wahrnehmungs- und Sprachstörungen
bei Problemen im emotionalen und sozialen Bereich
bei psychiatrischen Erkrankungen

 

"DAS PFERD AKZEPTIERT DEN MENSCHEN SO WIE ER IST!"

 

 

KOSTEN:

  • Einzeleinheit (ca. 30 Minuten) -> 40€

  • Gruppeneinheit (ca. 1 Stunde)
    2-4 Klienten -> Kosten je nach Anzahl der Teilnehmer

Es kann um eine finanzielle Unterstützung bei der Landesregierung angesucht werden.

 

 

KONTAKT:

Ramona Schmutz

0650/856 82 26

 

 



Der Sattlehenhofunsere AngeboteGalerieKontakt